• +49 931 411368
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterbildungsseminar: Trauma-Therapie, PITT - Kompakt mit Prof. Dr. Luise Reddemann

luise reddemannFrau Prof. Dr. Reddemann gilt als eine der bedeutendsten Vertreterinnen der Traumatherapie überhaupt. In ihrer „Psychodynamisch imaginativen Trauma-Therapie“(PITT) hat sie verschiedene imaginative und körperorientierte Verfahren zu einer wirksamen Behandlungs-methode integriert. Diese beruht auf den Prinzipien der Achtsamkeit, der Würde und des Respektes vor der Person des Klienten.
Anhand von kleineren Selbsterfahrungsübungen, Fallvignetten und Rollenspielen wird Frau Reddemann die Prinzipien von PITT vermitteln.
Sie können ihr eigenes methodisches Repertoire erweitern und Neues integrieren.

Trauma:
Den Kern einer traumatischen Belastung bildet die überwältigende Erfahrung des Versagens der individuellen Schutz- und Handlungskompetenzen angesichts einer als existentiell erlebten Bedrohung. Kann diese Erfahrung nicht adäquat verarbeitet und integriert werden kommt es bei den Betroffenen zu einer existentiellen „Erschütterung des Selbst- und Weltverständnisses" (siehe Definition der psychischen Traumatisierung von Riedesser/Fischer 1998/2009) und anhaltenden Stress- und Alarmreaktion. Insbesondere kommt es zu einer tiefen Verunsicherung  bezüglich 
   

  • des eigenen Wertes, der eigenen Handlungsfähigkeit und der eigenen Sicherheit, 
   
  • der Verlässlichkeit von Beziehungen sowie 
   
  • der Kontrollierbarkeit und Vorhersagbarkeit „der Welt". 


Typische psychische Beschwerden sind Angst und Spannung, intrusive und dissoziative Symptome sowie eine erhöhte Stressanfälligkeit und Reaktionsbereitschaft. 

Teilnahmevoraussetzungen: psychotherapeutische oder beratende Tätigkeit

Referentin: Prof. Dr. Luise Reddemann, Fachärztin für Psychotherapie. Medizin, Psychoanalytikerin (DPG, DGPT), bis 2003 Chefärztin der Klinik für psychotherap. und psychosom. Medizin in Bielefeld, jetzt in freier Praxis (www.Luise-Reddemann.info)

Zeitrahmen: Montag, 02. Dezember, 18.00 h bis Donnerstag, 5.Dezember 13.00 h

Ort: DFI-DAF, Würzburg, Ludwigstraße 8 a

Seminarkosten: 420 Euro

Buchempfehlungen:

  • Imagination als heilsame Kraft.
  • Überlebenskunst

Deutsches Focusing Institut DAF-Wü

 

Deutsches Focusing Institut

Ihr Kontakt

Deutsches Focusing Institut DAF-Wü
Leitung: Klaus Renn

Ludwigstraße 8a
97070 Würzburg

Büro: Claudia Westermaier
Tel. +49 931 / 411368
Fax +49 931 / 411371

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten: Di. 9-11 Uhr

Akkreditierung

akkreditierung logo

Akkreditierter Fortbildungsveranstalter
der Psychotherapeutenkammer Bayern